Jagd & Wild


Die forst- und landwirtschaftlichen Ländereien sind aufgeteilt in 65 Jagdbezirke (Eigenjagd), die überwiegend an ortsansässige Jäger langfristig verpachtet sind. In den Jagdrevieren mit einem hohen Waldanteil befinden sich neben den verbreiteten Niederwildarten Hase, Kaninchen und Reh teilweise auch Damwild und Schwarzwild. Die langfristigen Pachtverträge mit anspruchsvollen Jägern sind Grundlage für Zuverlässigkeit und gegenseitiges Vertrauen.

 

Wild

Aktuelle Jagdverpachtungen

 

Es stehen manchmal unerwartet Jagdbezirke zur Verpachtung an. Lassen Sie sich vormerken und senden Sie uns einfach eine Nachricht mit Angabe Ihrer Wünsche zu Lage, Wildarten und ggfls. Preisvorstellung des Reviers.

Ansprechpartner:
Privat-Forstdirektor Winfried Frölich
Tel. 05931-9391-11 oder e-mail

Wildfleischverkauf

Wildfleisch (Wildbret) aus heimischen Wäldern ist ein gesundes Nahrungsmittel und eine leckere Delikatesse. Wildtiere ernähren sich aus dem Nahrungsangebot der Natur. Das Wildfleisch ist von Natur aus fettarm, eiweißreich und kalorienarm.

Wir bieten Wildfleisch von Damwild und Rehwild an. Auf Bestellung können Sie Wildfleisch kaufen. Abgabe nur in ganzen Stücken.